Wir berieten

bei der Veräußerung eines Apothekenbetriebes.

 

Wir berieten

bei der umfassenden Planung der Vermögensnachfolge unter Einbeziehung einer Privatstiftung.

 

Wir berieten

bei der Durchsetzung eines strittigen Erbrechts.

 

Wir berieten

bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegen einen Bauträger.

 

Wir berieten

wiederholt bei der Abwehr von Ansprüchen gegen einen Krankenhausträger.

 

Wir berieten

bei der Neustrukturierung eines Transportunternehmens.

Rechtsgebiete:

  • Stiftungsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Allg. Zivil- und Zivilprozessrecht
Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Dr. Georg Burger-Scheidlin, LL.M.

Rechtsanwalt

Studium der Rechtswissenschaften in Wien
Rechtsanwaltsprüfung 2012
als Rechstanwalt eingetragen seit 2013

Dr. Georg Burger-Scheidlin, LL.M., ist in Klagenfurt aufgewachsen und hat dort die Schule abgeschlossen. Seine universitäre Ausbildung führte Dr. Georg Burger-Scheidlin nach Wien (Magisterstudium 2006, Doktorratsstudium 2011), Louvain la Neuve/Belgien (Erasmussemester 2004) und an die Universität von Edinburgh (Masterstudium 2008). Das Gerichtsjahr absolvierte Dr. Georg Burger-Scheidlin in Wien, wo er auch seine Konzipienten- und ersten Anwaltsjahre bei den Wiener Top-Kanzleien Dorda Brugger Jordis Rechtsanwälte (2009 – 2011), Wolf Theiss Rechtsanwälte (2011 – 2013) und CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte (als Konzipient 2013, als Rechtsanwalt 2014 – 2015), verbrachte. Ende 2015 wechselte Dr. Georg Burger-Scheidlin zu BURGER-SCHEIDLIN Rechtsanwälte.

Neben dem allgemeinen Zivil- und Zivilprozessrecht ist Dr. Georg Burger-Scheidlin vor allem auf die Bereiche Vermögensnachfolge, Gesellschaftsrecht, Stiftungsrecht und Familienrecht spezialisiert. Ferner ist Dr. Georg Burger-Scheidlin Autor einiger Fachpublikationen und Vortagender an der Alpen Adria Universität Klagenfurt. Die Anwaltsprüfung absolvierte er mit „Sehr Gutem Erfolg“.