Wir berieten

bei der Veräußerung eines Apothekenbetriebes.

 

Wir berieten

bei der umfassenden Planung der Vermögensnachfolge unter Einbeziehung einer Privatstiftung.

 

Wir berieten

bei der Durchsetzung eines strittigen Erbrechts.

 

Wir berieten

bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegen einen Bauträger.

 

Wir berieten

wiederholt bei der Abwehr von Ansprüchen gegen einen Krankenhausträger.

 

Wir berieten

bei der Neustrukturierung eines Transportunternehmens.

Rechtsgebiete:

  • Allg. Zivilrecht
  • Vertragsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Öffentl. Recht
  • Allg. Zivil- und Zivilprozessrecht
  • Medizinhaftplicht
  • Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht
Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch

Mag. Konrad Burger-Scheidlin

Rechtsanwalt

Studium der Rechtswissenschaften in Wien
Rechtsanwaltsprüfung 2011
als Rechtsanwalt eingetragen seit 2012

Mag. Konrad Burger-Scheidlin ist in Klagenfurt aufgewachsen und hat dort die Schule abgeschlossen. Während seines Studiums in Wien hat er Praktika bei führenden Rechtsanwaltskanzleien in Wien absolviert. Nach Abschluss des Studiums wechselte Mag. Burger-Scheidlin nach Klagenfurt, wo er das Gerichtsjahr absolvierte. Seine Konzipienten- und ersten Anwaltsjahre verbrachte Mag. Burger-Scheidlin bei Mag. Peter Urabl, Dr. Ernst Maiditsch M.B.L.- HSG und bei Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte. Im Jahr 2013 wechselte Mag. Konrad Burger-Scheidlin zu BURGER-SCHEIDLIN Rechtsanwälte.

Neben dem allgemeinen Zivil- und Zivilprozessrecht ist Mag. Konrad Burger-Scheidlin vor allem auf die Bereiche Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht und öffentliches Recht spezialisiert. Die Anwaltsprüfung absolvierte er mit „Sehr Gutem Erfolg“.